Abgerechnet wird am Strand

Ich habe eine soooooo tolle Idee dieses Jahr vor meinem Sommerurlaub gehabt.

Normalerweise mache ich jedes Jahr kurz vor dem Strandurlaub BNP (Bikininotfallprogramm/für Männer Badehosennotfallprogramm) was mich allerdings richtig stresst! Beim BNP darf man nichts essen und muss sich ungefähr 87 Stunden die Woche im Fitnessstudio quälen.  Das ist so gar nichts für mich. Ich esse gerne und ich renne nicht 6 mal die Woche ins Fitnessstudio um am 7. Tag total unzufrieden zu sein, weil ich mal einen Tag lang kein Sport gemacht haben.

Wenn Du nackt schwimmen gehst, brauchst Du keine Bikinifigur!

Ich gehöre zu der Kategorie Menschen, die wissen, welche Kleidung sie dünner aussehen lässt und welche Körperteile gezeigt werden können und welche man lieber etwas mehr versteckt. Das ist am Strand nicht sooooo geil!!!!!

Und sich jedes Jahr kurz vor dem Urlaub durch Almased Kuren zu quälen oder abends die Kohlenhydrate wegzulassen finde ich leider auch nicht mega gut.

dscn0870

 

Deswegen hatte ich dieses Jahr kurz vor dem Urlaub eine megagute Idee. Jeder malt sich seinen Körper so wie er ihn gerne hätte, rahmt sich das Bild ein und geht damit an den Strand. Genial, oder? Abgerechnet wird am Strand….

 img_0232

Auf Elba war das wohl noch etwas ungewöhnlich, mit Bilderrahmen ins Wasser zu gehen aber ich vermute, dass sich das ganz schnell durchsetzen wird und man dann nicht mehr so verwundert angestarrt wird.

 

Ich wünsche Euch allen eine tolle Woche mit vielen vielen Kohlenhydraten!

Herzliche Grüße

tinibusch ♡

P.S: Danke an meinem lieben Freund Friedrich (FF), der sooooo geduldig mit mir die Fotos gemacht hat! Ich weiß, dass es nicht so einfach war ein einigermaßen scharfes Bild hinzubekommen, da ich die ganze Zeit rumgezappelt habe, was allerdings an den Wellen und nicht an mir lag.

6 Responses

  1. So ein geiler Blogpost, liebe Tini!!
    Aber ich lasse momentan mal lieber die KH (fast) weg, dann sehe ich im nächsten Sommer vielleicht wenigstens annähernd so aus, wie Du jetzt :-))
    Dickes Bussi,
    Anja

  2. Lässige Aktion. Du hast das mit der Visualisierung voll drauf. Iss halt blöd beim Sonnen. Und beim Surfen wäre es auch unpraktisch. Aber was tut man nicht alles für die Bikinifigur😉

  3. Genial, Tini! Hast du auch nen Vorschlag für Abendgarderobe und Cocktailkleider? Die neigen ja auch oft dazu sehr körperbetont zu sein oder viel Haut zu zeigen. So nen schickes Fest oder die Hochzeit der besten Freundin erfordern auch durchaus mal ein Notfallprogramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr aus Tinis Blog ...

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Share on facebook